icon

Beauty

ODER »HOW TO LOOK BETTER«

Beauty is a source of fascination for mankind and has been part of our cultural history for thousands of years. The ancient Egyptians attached real importance to beauty, whereas today’s multimedia marketing of beauty does not always reflect beauty.

In the classically philosophical context, beauty is a key element of aesthetics – a matter of perception. As a result, beauty works on many levels of sensation and semantics that are evaluated in completely different ways. Then there are age-related changes in the perception of beauty as well as very different views across cultures of what is considered ‘beautiful’ and ‘not beautiful’.

Klischeehaft liegt Schönheit im Auge des Betrachters. Schön ist jedoch nur, wer sich selbst auch schön findet. Schönheit braucht immer eine authentische, selbstbewusste und ungekünstelte Ausstrahlung. Coco Chanel sagte richtigerweise: „Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt, du selbst zu sein.“ 

Schönheit ist eine Ansage und richtige Schönheit kommt immer von allen Seiten, von innen und von außen. In Anlehnung an Fischli & Weiss sind mir im Kontext zu HOW TO LOOK BETTER zehn Punkte wichtig, die ich pointiert herausgestellt habe. Der wichtigste: Nur wer akzeptiert, dass der Alterungsprozess nicht aufzuhalten ist, sondern bestenfalls verlangsamt werden kann, kann schön sein: ACCEPT AGING AS INEVITABLE. Ein reflektierter Umgang mit der eigenen Gesundheit und ein „Open Mindset“ fördern die Lebensfreude und machen uns biologisch jünger als wir kalendarisch sind.

»Beauty is a statement and real beauty always comes from all sides - from within and from without.«

Prof. Dr. Volker Steinkraus

The skin can also be beautiful, even if it has wrinkles and shows signs of asymmetry. The golden ratio is not a must.

Beautiful skin is free of irritation and has a good blood supply and a certain evenness. The complexion is good, but doesn’t have to be flawless. ‘Fine tuning’ can play a key role in producing youthful and above all else healthy skin with the above-mentioned features. One thing is certain, however – only skin that receives ‘top’ care can be beautiful.

EN
EN