icon

DAS

CREAM-TEAM

Nach 40 Jahren Dermatologie legt Professor Volker Steinkraus seine eigene Pflegelinie vor. Heimat und Hightech sind darin enthalten.

Er bleibt sich treu. "Evidenzbasiert" ist die Lieblingsvokabel von Volker Steinkraus, Professor für Dermatologie. Hier in der Nordheide, wo er seine neue Hautpflegeserie präsentiert, geht es Ihm auch um die medizinische Beweislage: "Wo haben wir eine gute Datenlage und Evidenzen, was ist nach 40 Jahren Erfahrung gut, was funktioniert wirklich und ist zudem gut verträglich?". Seine Antwort darauf ist eine nach Ihm benannte, modulare Serie, die "kompromisslos" Natur und Wissenschaft verbindet und an der er "von A bis Z beteiligt" ist. 

Nachhaltigkeit und Klimaneutralität gehören ebenfalls zum Konzept: Die Verpackungen sind aus Grasfaserpapier, die Produktspender aus Monomaterial, also einem sortenreinen Einstoffprodukt, das zu 99 Prozent recycelt werden kann. "TetCode4" heißt der von Steinkraus exklusiv entwickelte Wirkkomplex, der das Fundament der Linie bildet. Als weitere Inhaltsstoffe gesellen sich Vitamine dazu, die "das reine Molekül zum Ort des Geschehens bringen".

DE
DE